Kosten-Nutzen-Analyse

Die Einführung von LEDs hat zu einem Ansturm bei den Kunden, Architekten und Planern geführt, die die neue Technologie in neuen und modernisierten Gebäuden nutzen wollen.
Allerdings sollte das Verwenden von LEDs immer mit Vorsicht einhergehen, nicht alle Umgebungen sind für einen LED-Einbau geeignet.
Zum Beispiel können die höheren Kosten einer LED Beleuchtungsinstallation gegenüber einer herkömmlichen Lichtquelle, nicht immer innerhalb der Lebensdauer wieder hereingeholt werden.

Daher ist eine genaue Kosten-Analyse der Investitionen in Leuchten, Energiekosten, Leuchtmittelersatz, Reinigungskosten und anderen Aspekten von Nöten.
Es sollten auch Sensoren mit berücksichtigt werden, da sie die Energiekosten senken und die Lebensdauer erhöhen. In den meisten Fällen wären die jährlichen Kosten einschließlich der Kapitalkosten einer LED-Lösung niedriger als bei einer konventionellen Lösung.

Amortisationsrechner >





illustration_cost-benefit-analysis_01_de






illustration_cost-benefit-analysis_02_de


Die Abbildung verdeutlicht das Prinzip der „Gesamtkosten“ des Bauherren. Die anfänglichen Installationskosten der LED können höher sein als bei herkömmlichen Beleuchtungsanlagen, aber der geringe Energieverbrauch und Wartungsaufwand verschaffen geringere Gesamtkosten, gesehen über die gesamte Lebensdauer der Anlage.