pCon: Glamox Luxo Produktdaten

Wir bieten Ihnen Glamox Luxo Produktdaten zur grafischen Konfiguration und Planung an.

Diese Produktdaten enthalten neben sämtlichen Grundartikelmerkmalen (Variantentext) auch beschreibende Kurz- und Langtexte, die nach Belieben ein- und ausgeblendet werden können.
Somit entscheiden Sie, mit welchem der Texte Sie arbeiten. Wie das geht, können Sie in diesen
News nachlesen.

Variantentext, Kurztext, Langtext – zunächst ein Beispiel: Trace

http://m.glamox.com/upload/2016/02/24/_trace_grey_clamp-549x366.png     Variantentext:
     Leistung: 1x6
     Treiber: integriert
     Lichtquelle: LED
     Lichtfarbe: 930
     Lieferung inkl. Leuchtmittel: ja
     Gehäusefarbe: aluminiumgrau
     Armlänge: 500 mm
     Stecker: EU
     Montage: Standard Tischklemme



Kurztext:

Trace T50 Ag 106 930 CLA EU
 
Langtext:

Trace ist eine kompakte LED-Arbeitsplatzleuchte, mit einer ausgezeichneten Lichtausbeute und einem minimalistischen Design. Der schlanke Arm trägt den Leuchtenkopf, der die Form einer Superellipse einem Quadrat mit abgerundeten Ecken aufweist. Die Leuchte verändert ihre Form und ihren Ausdruck, wenn man sie von verschiedenen Blickwinkeln betrachtet. Trotz ihrer bescheidenen Größe hat die Trace eine deutliche Präsenz und Haltung, die sie für die meisten modernen Büroumgebungen interessant macht. Die Kombination von einfachen Linien und einem elegant geformten Leuchtenkopf gibt ihr eine ausgeprägte Persönlichkeit. 

pCon.planner und pCon.basket – von der Planung bis zur Bestellung
Mit dem pCon.planner planen Sie 2D- und 3D-Einrichtungslanungen. Die dort konfigurierten Produkte lassen sich per Knopfdruck als Artikelliste in den pCon.basket überführen. Mit Hilfe dieses Angebotstools konfigurieren und kalkulieren Sie individuelle Angebote unter Berücksichtigung spezieller Rabatte und Bestellkonditionen. Bei vielen Händlern ist der pCon.basket an das hausinterne ERP-System gekoppelt, von wo aus relevante Informationen wie Konditionen, Adressen etc. automatisch bezogen werden.

Auswahl der Texte in den pCon-Anwendungen

Öffnen Sie das Menü „Warenkorbansicht“, werden Ihnen alle verplanten Artikel des jeweiligen Projektes angezeigt. Hier können Sie – das gilt für den pCon.planner wie für den pCon.basket – die Sichtbarkeit der einzelnen Textbausteine einstellen. Ein Häkchen vor dem Menüeintrag zeigt an, welcher Text schlussendlich auf dem Angebot sichtbar ist. Und so sieht der entsprechende Dialog in den einzelnen Anwendungen aus:

pCon.planner
 
2

pCon.basket
 
3 

Auswahl der Texte für das zu druckende Formular
Wer die Artikelliste im pCon.planner geöffnet hat, der kann die Sichtbarkeit der Texte überdies auch über den Menüeintrag „Einstellung des Druckbildes“ bestimmen (Icon: Drucker mit Rädchen). Per Mausklick lassen sich die Formulareinstellungen schnell einstellen, siehe nachfolgende Abbildung.
 
1

Änderung von Texten
Es ist im pCon.basket durchaus möglich, die Texte anzupassen. Hierzu muss der Artikel über das Kontextmenü (rechte Maustaste) in einen manuellen Artikel umgewandelt werden. Danach kann man den Artikel bearbeiten.

Hinweis: Durch diesen Schritt verliert der Artikel jeden Bezug zu den hinterlegten kaufmännischen Informationen. Eine regelkonforme Konfiguration ist nicht mehr möglich.