Unsere neue LED-Arbeitsplatzleuchte

Die Arbeitsplatzleuchte 360 hat eine sehr klare und prägnante Form mit einer hohen Funktionalität.

Ein maßgefertigtes 6,5W LED-Modul im horizontalen Leuchtenkopf erzeugt ein breites, gebündeltes Licht. Bei Nichtbenutzung benötigt der rotierende Standfuß und der flexible Leuchtenarm nur wenig Platz auf der Tischoberfläche. Ist der Leuchtenarm komplett ausgerichtet, wird eine große Fläche ausgeleuchtet, während sich der Leuchtenkopf weiterhin parallel zur Oberfläche befindet. Es ermöglicht eine asymmetrische und ergonomisch korrekte Arbeitsplatzbeleuchtung. 360 ist dimmbar und schaltet sich automatisch nach 9 Stunden aus, um Energie zu sparen.

Design: Stephan Copeland
Stephan Copeland beteiligt sich seit 25 Jahren an der Innovation von Tischleuchten und hat die Arbeitsplatzleuchte 360 entworfen. Er interessiert sich besonders für die Wechselwirkung  zwischen Leuchte und Nutzer:

„Eine erfolgreiche Arbeitsplatzleuchte bedeutet Nutzernähe und eine agile Interaktion. 360 wurde benutzerfreundlich entwickelt und erzeugt eine angenehme, gegenwärtige Form im Raum“ beschreibt Stephan Copeland.

Inspiriert von einer Frisbee
Der Designer hat sich bei seiner Arbeit an der neuen Arbeitplatzleuchte von einer Frisbee Scheibe inspirieren lassen:

„Betrachtet man, wie der Nutzer am Arbeitsplatz die Beleuchtung wirklich anpassen und einstellen möchte, ist diese bewegliche Leuchte in Form einer schwebenden, fliegenden Untertasse ein wirklich entgegenkommendes Modell“ erklärt Stephan Copeland.

Der Wurf und Flug einer Frisbee ist graziös und effizient. Mit einer einfachen Drehung des Rumpfes startet der Flug der Scheibe in die Ferne. Auch der Standfuß und der Leuchtenkopf der 360 lassen sich drehen, so dass der Leuchtenarm mit der Lichtquelle zwischen dem Standfuß und dem Nutzer bewegt werden kann, während ein verdecktes Parallelogramm die Auf- und Abbewegung des Leuchtenkopfes auf einer Ebene ermöglicht.

2011 Limitierte Auflage
Wie viele andere Ganzmetall-Leuchten von Luxo wird Ihnen auch die 360 in den Farben schwarz, weiß oder silbergrau zur Verfügung stehen. Wir haben jedoch auch eine limitierte Auflage in der speziellen Farbe „purpurviolett“ eingeführt, die nur 2011 verfügbar ist. Diese Farbauswahl basiert auf einer Umfrage von mehr als 1000 europäischen Architekten.