Durch intelligente Beleuchtung erfüllt  neuer Audi Showroom seinen Energie-effizienzplan

Wenn Sie sich dem neuen Flaggschiff-Autohaus von Audi in Sandyford (Irland) nähern, empfinden Sie angesichts der großartigen, modernen Architektur unweigerlich Ehrfurcht. Das Gebäude ist so viel mehr als nur ein Autohaus.

Außen besteht das Gebäude aus auffällig verglasten Elementen  und geschwungenen, dynamischen Formen mit einem modernen Autohaus-Look. Ein imposanter Eindruck, noch bevor Sie einen Fuß in das Gebäude gesetzt haben, wo ein noch beeindruckenderer Anblick auf Sie wartet. Dieses von EMD Architects in Dublin entworfene, 20 Millionen Euro teure, individuell angepasste Autohaus mit mehreren Stockwerken und einer Werkstatt mit 18 Arbeitsbuchten basiert auf dem neuen „Terminal“-Designkonzept von Audi. Das ultramoderne Gebäude soll ein unvergleichliches Einkaufserlebnis für Kunden schaffen und präsentiert die neuesten Innovationen von Audi durch hochmoderne Technologien.Es ist das größte Verkaufs- und Servicezentrum von Audi in Irland und wurde im November 2017 mit einer Fläche von nahezu 10.000 Quadratmetern eröffnet. Ein wichtiger Audi-Standort – annähernd ein Fünftel aller Audi-Verkäufe in Irland finden hier statt. Der Neubau ist auch das „grünste“ Audi-Autohaus in Europa, vielleicht auf der Welt.Donal Duggan, Geschäftsleiter am Audi Center Sandyford, ist sehr stolz darauf, was sein Team hier geschaffen hat: „Sandyford ist das umweltfreundlichste Autohaus in Irland. Die Gebäudehülle enthält viele Energiesparlösungen und eine breite Palette an Gebäudesystemen wie die LED-Beleuchtung und ein Lichtmanagementsystem mit dem wir unseren Energieverbrauch weiter senken können.“

Das Gras ist immer grüner...

Mit seinem starken Fokus auf Energieeffizienz ist das Audi Center einzigartig. Die Ausstellungsräume für die Fahrzeuge weisen nach Norden, weshalb keine Klimaanlagen eingebaut werden mussten – die Räume halten das ganze Jahr hindurch eine angenehme, kühle Lufttemperatur aufrecht. Ein begrüntes Dach wurde angebracht, um Regenwasser aufzufangen, durch das Gebäude zu leiten und in der Autowaschanlage zu nutzen. Schnellladestationen für Hybrid- und Elektrofahrzeuge sind draußen auf dem Kundenparkplatz eingerichtet. Audi hat zudem beschlossen, die Stromversorgung des Gebäudes durch den Einbau einer eigenen 660KW-Umspannstation zukunftssicher zu machen.

Alle Leuchten werden durch das Lichtmanagement-system gesteuert, wodurch ich auch mal ein bestimmtes Fahrzeug hervorheben kann, wenn der Bedarf dafür besteht.

Donal Duggan,
            Head of Business, 
            Audi Centre, Dublin

Ein erleuchtendes Erlebnis

Wenn Sie das Audi Center durch den Haupteingang betreten, stoßen Sie im Erdgeschoss auf einen Kundenempfangsbereich, den Serviceempfang, den Ausstellungsbereich für Neuwagen und die Übergabestationen für Neuwagen. Das Ambiente wirkt entspannt und strahlt durch die warme, weiche Beleuchtung, die bequemen Sessel und Sofas, die Kaffeemaschinen und eine Bar, Komfort und Wohlbefinden aus.  Der andere sichtbare Unterschied zu den meisten anderen Autohäusern ist das offensichtliche Fehlen von Verkaufspersonal – eine bewusste Strategie von Audi, die einen „sanfteren“, entspannteren Ansatz bevorzugt, um die Kunden nicht einzuschüchtern.Wenn Sie über die Treppen ins erste Stockwerk hochgehen, gelangen Sie in den zentralen Ausstellungsbereich, in dem mehr als 20 Fahrzeuge präsentiert werden. Das Ambiente ist ähnlich, doch dieser Ausstellungsbereich ist noch markanter als der im Erdgeschoss. Neben den neuen Fahrzeugen gibt es hier auch einen Bereich für Audi Sport Fahrzeuge und eine beeindruckende „digitale Kundenlounge“. Hier können sich die Kunden bequem niederlassen und ihren neuen Audi in entspannter Atmosphäre um Zubehörteile ergänzen, das Auto in einer 3D-Umgebung individuell gestalten oder eine hochmoderne VR-Brille aufsetzen, um einen virtuellen 3D-Rundgang durch ihr ausgewähltes Auto zu unternehmen. Dies ist wirklich  Autohandel in Bestform!

Die Bedeutung der Beleuchtung

Glamox Irland hat eng mit dem Architekturbüro EMD Architects und den Elektroingenieuren von Baker O-Reilly Consultants zusammengearbeitet, um dafür zu sorgen, dass die im Gebäude installierte Beleuchtung den anspruchsvollen Vorgaben von Audi entspricht. Glamox lieferte eine Vielzahl von LED-Beleuchtungsprodukten – insgesamt mehr als 1.000 Leuchten – für die beiden neuen Showrooms, die Büros, Werkstätten, die Autowaschanlage, die Kundenlounge, die Treppenhäuser, Flure und den Gebrauchtwagenbereich.Für den neuen Hauptausstellungsraum wurden bündig deckenmontierte Glamox D70-R LED-Downlights ausgewählt, um die erforderliche Beleuchtungsstärke für jedes einzelne Automodell bereitzustellen. An bestimmten Standorten sind einige dieser Leuchten mit angepassten Leuchten ausgestattet, die genau zur grauen Farbe der Audi-Decken passen.

Zusätzliche Energieeinsparungen

Die gesamte Beleuchtung im Center wird durch ein Lichtmanagementsytem (LMS) überwacht. Im neuen Showroom bestimmt das LMS den ganzen Tag hindurch die Szenerie und sorgt dafür, dass jedes ausgestellte Fahrzeug optimal präsentiert wird. Die Glamox LED-Downlights werden von voreingestellten 1.000 Lux am Tag auf 200 Lux am Abend heruntergeregelt. Das LMS erfasst auch die Präsenz von Personen im Showroom (und in anderen Bereichen des Gebäudes) und schaltet die Beleuchtung entsprechend ein und aus.Im neuen Showroom wirken die Glamox LED-Downlights wie ein Sternbild am nächtlichen Himmel. Doch, wie Donal Duggan sagt: „Während die Downlights so wirken, als wären sie völlig willkürlich angeordnet worden, sind sie tatsächlich genau nach den Vorgaben von Audi arrangiert, um jedes neue ausgestellte Auto mit seinen Konturen und Merkmalen hervorzuheben.  Alle Leuchten werden durch das LMS gesteuert, wodurch ich auch mal ein bestimmtes Fahrzeug hervorheben kann, wenn der Bedarf dafür besteht.“Nach Aussage von Duggan war die Beleuchtung ein kritisches Element, um die Energiesparpläne für das Gebäude zu erfüllen. „Audi gab vor, wie energieeffizient die Beleuchtung sein sollte, was natürlich die Verwendung einer LED-Beleuchtung nahelegte. Die meisten Autohäuser in Irland haben herkömmliche 150W-Halogen-Downlights. Unsere Glamox D70-R LED-Downlights haben nur 32 W, so dass wir davon ausgehen, dass dieser Standort mindestens 80 Prozent bei den jährlichen Energiekosten für die Beleuchtung einsparen wird und dabei sind die zusätzlichen Energieeinsparungen durch die Verwendung des LMS noch gar nicht enthalten.“ Das erste Stockwerk des Centers bietet auch den Übergang zu einem Audi Approved Plus Center für 100 Fahrzeuge, die sich über drei Stockwerke verteilen. Hier sind mittig über allen Fahrzeugen Glamox C80-SR LED angebracht. Diese Leuchten sind für den Aufbau in langen Lichtbändern geeignet, falls erforderlich.Beim Weg vom obersten Stockwerk durch das Treppenhaus begegnen einem noch weitere Leuchten von Glamox: Dekorative A20-S LED-Leuchten. Diese schlanken, runden, deckenmontierten LED-Leuchten liefern eine angenehme Lichtverteilung in den Fluren und Treppenhäusern.In der Werkstatt im Erdgeschoss werden alle 18 Werkstattbuchten durch leistungsstarke Glamox i80 LED beleuchtet. Jede Bucht wird zudem durch Glamox D70 Einbauleuchten beleuchtet, die in den Trennwänden auf der Rückseite der Buchten eingebaut sind. Diese versorgen die einzelnen Arbeitsstationen mit ausreichend Licht, wenn sie von den Kfz-Mechanikern genutzt werden.„Das ist wahrscheinlich die am besten beleuchtete Kfz-Werkstatt in Irland“, sagt Duggan stolz. „Im Winter wird es hier um 16 Uhr dunkel und ich möchte, dass mein Personal jederzeit in einer gut beleuchtete Umgebung arbeiten kann. Es geht dabei um Komfort und Wohlbefinden, aber auch um die Förderung der Mitarbeitermotivation. Eine gesunde Arbeitsumgebung fördert auch die Produktivität. Wir haben sogar eine Reifenhebemaschine eingebaut, damit unsere Mechaniker in der Werkstatt nicht schwer heben müssen.“Die Deckenbeleuchtung in der Waschanlage und den Aufbereitungsbereichen besteht aus Glamox i85 LED-Leuchten. Diese robusten, stoßbeständigen Leuchten sind speziell für Parkhäuser, Vordächer und andere beanspruchte Bereiche und Umgebungen mit hohen Salzkonzentrationen gedacht.Wo auch immer Sie bei Audi Sandyford hinschauen – Beleuchtungslösungen von Glamox spielen eine zentrale Rolle, damit das grünste Audi Center in Europa die aufgestellten Energiesparziele erfüllen kann, in diesem Jahr, im nächsten Jahrzehnt und auch danach.