CE-Zeichen

 

Das CE-Zeichen
Häufig sehen wir auf Produkten das CE-Zeichen. Das CE-Zeichen bedeutet, dass Hersteller oder Importeur die Einhaltung der europäischen Normen gewährleisten. Dem Produkt liegt eine Garantieerklärung bei, in der aufgeführt ist, nach welchen Standards das Produkt getestet wurde. Das CE-Zeichen allein ist kein Qualitätssiegel, informiert jedoch darüber, welche Mindestanforderungen erfüllt sind. Die meisten Glamox-Produkte sind durch unabhängige Dritte zertifiziert, das heißt, eine unabhängige Instanz hat sie nach den geltenden Produktstandards getestet. 


Produktnormen
Die Standardisierung der Produktnormen war eine der wichtigsten Maßnahmen der EU, auch im Bereich Beleuchtung. Die IEC (International Electrotechnical Commission) entwickelt über seine zahlreichen nationalen Ausschüsse die einzelnen Normen. Darüber wird dann abgestimmt, bis sie vom CENELEC (European Committee for Electrotechnical Standardization) anerkannt werden. Dann sind sie als Europanorm (EN) festgeschrieben, und daraus wird ein nationaler Standard entwickelt. Für Leuchten gelten zahlreiche Standards. Die übergeordnete Produktnorm heißt EN 60598-1, die verschiedenen Varianten bekommen die Bezeichnung EN 60598-2-xx. Bei den Produktnormen geht es vor allem um die Sicherheit des Verbrauchers, sie sagen nicht unbedingt etwas über die Gesamtqualität aus. Einzelne Produktnormen enthalten jedoch auch Kriterien aus Installations- und Wartungsstandards, die über den reinen Sicherheitsaspekt hinausgehen. Beispiele dafür sind der Produktstandard für Notbeleuchtung (EN 60598-2-22) und Straßenbeleuchtung (EN 60598-23). Weitere Informationen zu Notbeleuchtungsstandards finden Sie auf Seite 372. Produktstandards nehmen auch Bezug auf andere Standards, die zum Beispiel die Verwendung wichtiger Komponenten im Produkt regeln.