1643x342px

Central Monitoring

Ein System, mit dem Sie komplette Beleuchtungsanlagen überwachen und steuern können. Die Möglichkeiten können dabei auch über die Steuerung der Beleuchtung hinausgehen.





Glamox setzt auf eine Systemarchitektur, die dem Kunden einen einfachen Zugriff auf alle verfügbaren Daten für die Verwendung in einem Gebäudemanagementsystem bietet.




Zentrales Monitoring und Zusatzdienste

Durch den Einsatz unseres Central Monitoring Systems können wir auch zusätzliche Services wie Überwachung des Energieverbrauches, Notlichtüberwachung und sogar Monitoring für Wartung und Instandhaltung anbieten.

Glamox Central Monitoring
Es ist jederzeit möglich das System mit dem Ethernet zu verbinden und entsprechend relevante Daten für die Weiterverwendung in ein Gebäudeleitsystem zu übertragen und zu nutzen. Dabei ist es nicht wichtg, wie das System verbunden ist. Per Kabel oder Wireless, beides ist möglich. Die Architektur kann aus verschiedenen Typen von Technologien bestehen, solange das zentrale Monitoringsystem die Informationen aus allen Bereichen über eine einheitliche Plattform für den Anwender zusammenfassen kann.



Durch die Verwendung von offenen Standardprotokollen ist Glamox in der Lage, alle Teile Ihrer Beleuchtungsanlage an ein zentrales Monitoringsystem anzuschließen. Über dieses können auch Zusatzfunktionen wie Energie-, Notlicht- und ein Wartungs-Monitoring implementiert werden.


Kabellose Flexibilität

Wenn Sie sich für eine drahtlose Lösung entscheiden, erhöhen Sie die Flexibilität Ihres Lichtmanagementsystems. Die Wireless-Lösung von Glamox ist stabil, sicher und effizient.

Glamox Wireless

Dank Wireless wird Ihr Lichtmanagementsystem extrem flexibel. Ist die Installation der Leuchte abgeschlossen, brauchen Sie bei Beleuchtungsänderungen nichts neu zu verkabeln. Sie ändern das Setup ihrer programmierten Beleuchtung und die Lösung wird sofort an ihre neue Umgebung angepasst. Bei einer Sanierung ist dies ein enormer Vorteil.


zu den Produkten »

Umfassende Kontrolle mit KNX

Wir haben ein Produktportfolio für Beleuchtungsanwendungen entwickelt und können eine komplette Lichtinstallation auf Basis von KNX liefern.

Glamox KNX
Automatisierung muss nicht schwierig sein. Es bedarf lediglich eines Systems mit dem sicher gestellt wird, dass alle Komponenten über eine gemeinsame Sprache kommunizieren. Die Art der Komponenten die Sie verwenden möchten, spielt dann keine Rolle mehr.


Ob Beleuchtung, Rollläden, Sicherheitssysteme, Energiemanagement, Heizung, Lüftung, Klimaanlagen, Signal- und Überwachungssysteme, Schnittstellen zu Service- und Gebäudeleittechnik, Fernbedienung, Audio- und Videosteuerung etc., alle diese Funktionen arbeiten über ein einheitliches System nach dem Prinzip des Interworking. So wird Gebäudeautomation leicht gemacht. Das ist KNX!

  • KNX hat 435 Mitglieder, mit mehr als 7000 verfügbaren Produkten.
  • Glamox wurde 2017 Mitglied.

zu den Produkten »