Der digitale Lichtdesign-Preis 2020 – Wir sind dabei

Bereits zum zehnten Mal wird in diesem Jahr der Deutsche Lichtdesign-Preis verliehen. Das besondere, der Lichtdesign-Preis wird in diesem Jahr digital verliehen.

Die diesjährigen Gewinner des Lichtdesign-Preis werden am 17.09.2020 im Rahmen eines aufwändigen Videoformats gekürt.

Die kostenlose Registrierung erfolgt über diesen Link:
www.lichtdesign-preis.de/ticket-bestellung/

Der Preis hat sich als wichtiger Indikator für herausragende Beleuchtungslösungen in Architektur und im urbanen Raum etabliert. Dies spiegelt sich in der stetig wachsenden Teilnahme durch Lichtdesigner und -planer, - dieses Jahr wurden Wettbewerbsbeiträge von einer Rekordzahl von 53 Büros aus Deutschland, Österreich und der Schweiz eingereicht. Ein wesentlicher Faktor in der Beurteilung ist dabei der Einsatz der ehrenamtlichen Jury, die nach einer ersten Vorauswahl alle Projekte persönlich vor Ort begutachtet. So können bereits Reaktionen von Betreibern und Nutzern mit einfließen, wenn die Nominierungen in den verschiedenen Kategorien entschieden werden.

Kompetente Partner in der Lichtgestaltung
Die Wahrnehmung des Deutschen Lichtdesign-Preises macht nicht zuletzt auch deutlich, ein wie wichtiger Partner mittlerweile Lichtdesigner und -planer mit ihrem Wissen und ihren Erfahrungen für Architekten sind. Glamox bietet hier mit seinem umfangreichen Sortiment an LED-Leuchten in abgestimmt-kombinierbaren Produktfamilien vielfältige kreative Gestaltungsmöglichkeiten. Mit ausgefeilten Lichtmanagementsystemen und den Human Centric Lighting -Konzepten steht Glamox zudem den Gestaltern als kompetenter Partner zur Seite.

Weitere Informationen unter www.lichtdesign-preis.de