Jac Jacobsen

"Wettbewerb ist gut für uns, er macht das Produkt bekannter - und wer Qualität möchte, wird die L-1 wählen."
jac_jacobsen-2

Die L-1 wurde von dem norwegischen Industriellen Jac Jacobsen entworfen, dem Gründer von Luxo. Als Teil einer Lieferung von Nähmaschinen aus England erhielt er damals zwei federbalancierte Leuchten, die wie Kräne aussahen. Er war schon immer an Technik interessiert und begeisterte sich für die merkwürdig aussehenden Leuchten mit ihrer hohen Funktionalität und zeitlosen Schönheit.

Obwohl die technische Erfindung genial war, erkannte Jac Jacobsen bald, dass die Konstruktion als Ganzes einfach war und verbesserte sie erfolgreich. Die Fertigung begann im Jahr 1937 unter dem Namen Luxo, abgeleitet aus dem Lateinischen mit der Bedeutung: ich gebe Licht.

Die L-1 wurde schnell bekannt, weil sie die Produktivität in Büros, Bildungs- und Gesundheitseinrichtungen sowie Industrieanlagen steigerte. Unter Architekten und Designern aus aller Welt wurde sie zur Stilikone.

Jac Jacobsen wurde 95 Jahre alt und war bis zu seinem letzten Tag im Unternehmen tätig.