C10-P1
Effiziente Leuchtenfamilie im klassischen Stil
logo_brand_glamox
CE ENEC LED DIM emergency Daylight sensor pir_sensor mounting_ld_pendant_celing_less_up mounting_ld_pendant_celing-2 row-mounting t5
c10-p1_28_35_dl

C10-P1 DL/DU

Dargestellte Version
c10-p1_235_Dsen_sl-su

Mit integriertem D-Sensor

Dargestellte Version
c10-p1_28_35_sl_ll

C10-P1 SL/SU

Dargestellte Version
c10-p1_GR_135_S_M-SEN_sl-su

Mit integriertem S-Sensor

Dargestellte Version

C10-P1

Glamox C10 ist eine effiziente Leuchtenfamilie im klassischen Stil.

C10-P1 ist eine klassische Pendelleuchte für eine direkte und indirekte Beleuchtung. Das Leuchtengehäuse besteht aus weiß (RAL 9016) lackiertem Stahlblech und weißen Endkappen aus Kunststoff. Silbergrau (RAL 9006) auf Anfrage erhältlich.

Die Leuchte ist mit 1 oder 2 Lichtquellen erhältlich. Das Raster wird mit Federn am Gehäuse befestigt und kann für einen einfachen Leuchtmittelwechsel/Montage zu einer Seite ausgehängt werden.

Die Leuchte ist einfach zu montieren dank des Schnelleinstellers, bei der die Leitung gleichzeitig als Abhängung verwendet wird. Dies ist ein einzigartiges Abhängesystem das auch bei schräger Pendelmontage der Leuchten genutzt werden kann. Seitliches Seil und Kabel müssen als Zubehör separat bestellt werden.

Für optimierte Energieeinsparungen, sind die meisten Ausführungen mit integriertem Bewegungsmelder und Tageslichtsensor erhältlich. Die Leuchten können auch mit integriertem LED-Notlicht geliefert werden.

Lichtquelle

LED 4000 - 8400 Lumen out. 
Farbtemperatur 3000/4000 K, CRI Ra 80, MacAdams 3.

1 x T5 28, 35, 49, 54, 80W,
2 x T5 28, 35, 49, 54W.
Die Leuchte kann auch mit vormontiertem Leuchtmittel geliefert werden.

Betriebsgerät

Betriebsgerät (HF) oder DALI. Lebensdauer des Betriebsgeräts bis zu 100.000 Std./10% bei Ta 25°C.

Gehäusematerial & -farbe

Leuchtengehäuse aus weiß (RAL 9016) oder silbergrau (RAL 9006) lackiertem Stahlblech und weißen Endkappen aus Kunststoff.

Montage

Einfache Montage dank Schnelleinsteller, wobei die Leitung gleichzeitig als Abhängung verwendet wird. Einzigartiges Abhängesystem das auch bei schräger Pendelmontage der Leuchten genutzt werden kann. Seitliches Seil und Kabel müssen als Zubehör separat bestellt werden. Für Lichtbandmontage, mit durchlaufendem Raster, wird ein zusätzliches Reihenmontageset benötigt, welches separat zu bestellen ist.

Anschluss

3- oder 5-poligen Anschlussklemme (2 x 2,5 mm²). Das Abhänge-Set ist bei der LED Variante inklusive. Bei der konventionellen Variante muss dieses separat bestellt werden.
 

Optik

LL/LU ist ein semidiffuses, seidenmattes Aluminiumraster.
SL/SU ist ein reflektionsverstärktes seidenmattes Parabolspiegelraster aus Aluminium.
DL/DU ist ein reflektionsverstärktes hochglänzendes Darklightraster aus Aluminium.

Integriertes Notlicht

LED-Notlicht - Standard (S), Selbsttest (ST) und DALI.

Integrierte Sensoren

Dieses Produkt ist mit einem PIR-Sensor Typ SPR-SEN mit relaisbasiertem AN / AUS-Schalter oder einem für die Korridorfunktion SPC-SEN verdrahteten PIR-Sensor erhältlich. Es ist auch mit einem kombinierten PIR- und Konstantlichtsensor mit integrierter DALI-Stromversorgung Typ MPP-SEN oder einer Slave-PIR-Version Typ MPS-SEN erhältlich.

Weitere Informationen finden Sie im Benutzerhandbuch des jeweiligen Sensors unter "Download".

Optiken

Optik Beschreibung Optik/Wattage LVK Produktfoto
DL/DU DL/DU: Darklightraster hochglanz 60°, BAP DL = 1x35W..
DU = 2x35W
c10-p1_1-tube_dlc10-p1_2-tube_du c10-p1_28_35_dl Versionen
LL LL/LU: Aluminiumraster matt 65°, BAP LL = 1x35W..
LU = 2x35W
c10-p1_1-tube_llc10-p1_2-tube_lu c10-p1_28_35_sl_llc10-p1_gr_135_CS_sl-su Versionen
SL/SU SL/SU: Parabolspiegelraster matt 65°, BAP SL = 1x35W..
SU = 2x35W
c10-p1_1-tube_slc10-p1_2-tube_su c10-p1_28_35_sl_llc10-p1_gr_135_CS_sl-su Versionen
c10-p1_office

C10-P1 Büro

c10-p1_de-uplight

Deckenfluter

30-50% Indirektstrahlend, abhängig von der Optik
c10_c20_led_emg

Integriertes LED-Notlicht

c10-p1_sensor

C10-P1 Sensor

c10-p1_led_detail-uplight

Indirekt LED-Version

Produktdetail

c10-p1_de-uplight c10_c20_led_emg c10-p1_sensor c10-p1_led_detail-uplight

Produktumgebung

c10-p1_office
C10-P1
 Wattage
 L (mm)
 C (mm)
 28 / 54 W
 1237  1200
 35 / 49 / 80 W 
 1537  1500

C10-P1 T5

 Wattage
 L (mm)
 C (mm)
 28 / 54 W
 1237  1200
 35 / 49 / 80 W 
 1537  1500
c10_p1_led
Type
 L (mm)
 C (mm)
 LED 1200
 1237  1200
 LED 1500 
 1537  1500

C10-P1 LED

Type
 L (mm)
 C (mm)
 LED 1200
 1237  1200
 LED 1500 
 1537  1500
C10-P1 128 SL (Down-Up 70-30)

SL 1-lampig

C10-P1 128 LL (Down-Up 70-30)

LL 1-lampig

C10-P1 128 DL (Down-Up 75-25)

DL 1-lampig

C10-P1 228 SU (Down-Up 60-40)

SU 2-lampig

energy-label_c10-p1-led

C10-P1 LED

Lichtverteilungskurve

C10-P1 128 SL (Down-Up 70-30) C10-P1 128 LL (Down-Up 70-30) C10-P1 128 DL (Down-Up 75-25) C10-P1 228 SU (Down-Up 60-40)

Masszeichnung

C10-P1 c10_p1_led

Energielabel

energy-label_c10-p1-led

Ev. Kindergarten, Mainz Gonsenheim

frankfurt_we_evt_kindergarten_bilde5

Das große Außengelände mit Schaukel, Rutsche, Kriechrohr, zwei Sandkästen und Fahrzeugen bietet den Kindern weitere Bewegungsmöglichkeiten. Die drei Gruppenräume, die alle über eine zweite Etage verfügen, präsentieren sich in hellen, freundlichen Farben. Die Inneneinrichtung bietet den Kindern genügend Raum für die unterschiedlichsten Spiele. Die Schwerpunkte des Kindergartens liegen in Partizipation, Religionspädagogik und Bewegungserziehung.

In keiner Lebensphase sind Menschen so lernfähig, wie in der frühen Kindheit. Glamox hat umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungswerte, welche Beleuchtungslösungen eine optimale Lern- und Entwicklungsumgebung erzielen- sowohl für die verschiedenen Alterabschnitte als auch für verschiedenen Themenbereiche. Im Alter von 2- 7 Jahren werden Tätigkeiten vor allem „spielend“ erlernt. Um eine optimale Beleuchtung in einem Kindergarten zu schaffen und um Sachkenntnisse der Kinder zu fördern, ist der Einsatz von direktem Licht unbedingt erforderlich. Hierdurch werden vor allem Licht und Schatten erzeugt. Dieses ist notwendig um dreidimensionale Gegenstände erkennen zu können, um das Einschätzen von Entfernungen zu erlernen und um die Feinmotorik zu verbessern. Eine optimale Beleuchtung unterstützt außerdem die freundliche Raumatmosphäre und fördert somit die Lernbereitschaft, Aktivität und Motivation der Kinder.

Für die Innenbeleuchtung des Ev. Kindergarten, Mainz Gonsenheim kamen nach einer ausführlichen Lichtplanung folgende Leuchten zum Einsatz:

Gruppenräume: C10-P1 SL/SU

Bewegungsräume: C51-S SLS

Flure/ Spielzonen: i20 OP

Sanitärbereiche: D20-R

Flure: D20-S

Treppen/ Treppenhäuser: Mini Gamma

Planung:
Ah Ingenieurgesellschaft, Klein Winternheim

Ausführung:
Elektro Werner, Mainz

Ansprechpartner bei Glamox:
info.de@glamoxluxo.com
 

Referenz anzeigen

Niedersächsischer Landtag, Hannover

reference_niedersächsicher-landtag_01

Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs gründete die britische Militärregierung im November 1946 aus den ehemals selbstständigen Ländern Braunschweig, Hannover, Oldenburg und Schaumburg-Lippe das heutige Bundesland Niedersachsen mit Hannover als Landeshauptstadt. Das Parlament war zunächst und provisorisch im „Weißen Saal“ der Stadthalle untergebracht. 1949 verzichtete der Rat der Stadt Hannover auf das Nutzungsrecht des im Kriege zerstörten Leineschlosses zugunsten des Parlaments. Nach umfangreichen Wieder-Aufbauarbeiten konnte der Landtag 1962 sein neues Domizil beziehen.

Die Beleuchtung des Gebäudes sollte sowohl funktional und energieeffizient sein, als auch dem Stil des Gebäudes angepasst werden. Im Niedersächsischen Landtag kamen in den Büroräumen nach einer ausführlichen Lichtplanung die Pendelleuchten C10-P des Leuchtenherstellers Glamox zum Einsatz. Denn eine normgerechte und optimale Beleuchtung am Arbeitsplatz bildet die Voraussetzung für eine professionelle Ausleuchtung. Die Arbeitsplätze sollten den jeweiligen Sehaufgaben angepasst werden, um den größtmöglichen Komfort zu gewährleisten. Glamox C10-P SL/SU erfüllt alle Anforderungen einer Bildschirm-Arbeitsplatzleuchte (BAP) perfekt. Zudem steht das minimalistische und zeitlose Design, in einer harmonischen Kombination zum historischen Ambiente des ehemaligen Leineschlosses

Folgende Glamox Leuchten kamen zum Einsatz:

Büros:C10-P1 SL-SU

Schreibtischleuchte:
Nachfolger: Luxo Calypso

Weitere Informationen zum niedersächsischen Landtag finden Sie hier

Planung:
Planungsbüro Höhne

Ausführung:
1.Teil Elektro Helms & CO
2.Teil Elektro Stiller

Ansprechpartner bei Glamox: 
Rolf Franke
 

 

Referenz anzeigen

Haus der Kirche

reference_haus-der-kirche_02

Geprägt werden soll das neue Haus, das 100 Arbeitsplätze bietet, weniger durch Verwaltung und Funktion als durch "gebündelte fachliche Kompetenz" und den "Geist des Evangeliums".
Außerdem soll das Zentrum der katholischen Kirche ein neues Gesicht geben, damit sie deutlicher wahr genommen wird.

"Das Haus“ soll zeigen, wie sich die Kirche heute auf verschiedensten Ebenen einbringt!

Für die Innenbeleuchtung im „Haus der Kirche“ kamen nach einer ausführlichen Lichtplanung die effiziente Leuchte C10-S1 des Leuchtenherstellers Glamox als Pendel- und Anbauleuchte zum Einsatz. 

Zu den Produkten:
C10-S1, C10-P1

Planung:
SIB GmbH & Co. KG, Heilbronn

Elektriker:
Elektro-Eckert GmbH & Co. KG, Pforzheim

Ansprechpartner bei Glamox: 
Thilo Haas

Referenz anzeigen

Artikelübersicht

Mit dieser Funktion können Sie die genaue Version der C10-P1 finden, die Sie suchen. Finden Sie Artikelnummern und Produktinformationen, Datenblätter, Beleuchtungsdetails und relevante Unterlagen.


Dokumente

63KB
581KB
249KB
3MB
~3MB

Marketing-Materialien

6MB

BIM-Dateien für Revit (.rfa-Format)

145KB

BIM-Dateien für Revit (.rfa-Format)

Gesamtgröße
Download

Verwandte Produkte

c10-s1_150_28_35_sl_ll
c10-s1_150_28_35_sl_ll

C10-S1

Effiziente Leuchtenfamilie im klassischen Stil