C51-S
Effiziente Leuchte für Sport-/ Industriehallen
logo_brand_glamox
ip23 bws_mark CE ENEC LED DIM emergency mounting_ld_surface_celing-2 wireless
c51-s_2cell_sls

C51-S 2-Kammern SLS

C51-S

Die Glamox C51 ist eine Sporthallen-Leuchte mit einer ausgezeichneten Lichtverteilung und einem hohen Wirkungsgrad. Konzipiert für hohe Decken, mit einer hervorragenden Entblendung. Die Leuchte wurde entwickelt, um nach DIN 57 710 Teil 13 alle Anforderungen der Ballwurfsicherheit zu erfüllen, diese Norm beinhaltet z.B. 36 Treffer mit einem 60km/h schnellen Ball. Glamox C51 ist äußerst robust und hat eine lange Lebensdauer mit geringen Wartungskosten.

C51-S ist eine effiziente Anbau- oder Pendelleuchte. Leuchtengehäuse aus Stahlblech mit einer weißen (RAL9016) Epoxid-Polyester-Pulverbeschichtung. Robustes Aluminium-Raster für eine ausgezeichnete Lichtverteilung und optimale Leistung.

Die Leuchte kann mit integriertem Notlicht (Ta=25°) geliefert werden.

Lichtquelle

LED 8000 - 20 000 Lumen out. 
Farbtemperatur 3000/4000 K, CRI Ra 80, MacAdams 3. 
High efficacy (HE) Version auf Anfrage erhältlich.

Betriebsgerät

Betriebsgerät (HF) oder DALI.
Lebensdauer des Betriebsgeräts bis zu 100.000 Std./10% (max. Absenkung) bei Ta 25°C.

Gehäusematerial & -farbe

Leuchtengehäuse aus Stahlblech mit einer weißen (RAL9016) Epoxid-Polyester-Pulverbeschichtung.

Montage

Die Leuchte wird direkt an der Decke oder Kabelschiene montiert. Alternativ kann ein Standard-Montagesatz separat bestellt werden. Für die 410mm LED-Version wird eine zusätzliche Halterung (C51S00059) zusammen mit einem Abhängeset benötigt. Die Leuchte wird als Standardversion betriebsbereit geliefert. Eine gekrümmte obere Abdeckung verhindert, das Bälle usw. liegen bleiben (muss seperat bestellt werden Artikel-Nr. 887980614) (7mm max. Drahtdurchmesser).

Anschluss

Kabeleinführung auf der Leuchtenoberseite und in jedem Ende der Leuchte. 5-polige Einsteck-Anschlussklemme als Standard.

Optik

Reflektionsverstärktes Alu-Raster mit semidiffuser Oberfläche –Typ SLS, optimiert für den Einsatz in Sporthallen.

Integriertes Notlicht

Notlicht - Typ Standard (S), Selbsttest (ST) und DALI (DALI).

Sensoren

C51-S LED ist mit PIR-Sensoren für eine Wireless-Kommunikation vom Typ CHW-SEN und CPW-SEN erhältlich. Beide sind Teil des Glamox Wireless-Systems zur zentralen Überwachung.

Weitere Informationen finden Sie in der Bedienungsanleitung für den jeweiligen Sensor und in unserer Glamox Wireless-Broschüre unter "Download".
c51_sportshall_354x467

C51

Produktumgebung

c51_sportshall_354x467
c51-s-led
 Modul  L (mm)  B (mm)  B2 (mm)  C (mm)  C1 (mm)
 LED 290x1200
 1196  287*  205  1050  955
 LED 290x1500 
 1496  287*  205  1350  1255
 LED 410x1200 
 1196  413**  335  1050  955
 LED 410x1500 
 1496  413**  335  1350  1255
 LED 540x1500 
 1496  540***  462  1350  1255
*=2 Raster, **=3 Raster, ***=4 Raster

C51-S LED

 Modul  L (mm)  B (mm)  B2 (mm)  C (mm)  C1 (mm)
 LED 290x1200
 1196  287*  205  1050  955
 LED 290x1500 
 1496  287*  205  1350  1255
 LED 410x1200 
 1196  413**  335  1050  955
 LED 410x1500 
 1496  413**  335  1350  1255
 LED 540x1500 
 1496  540***  462  1350  1255
*=2 Raster, **=3 Raster, ***=4 Raster
C51-S1500 LED 9900 840 2xSLS

C51-S LED 9900 2xSLS

C51-S1500 LED 15000 840 3xSLS

C51-S LED 15000 3xSLS

Lichtverteilungskurve

C51-S1500 LED 9900 840 2xSLS C51-S1500 LED 15000 840 3xSLS

Masszeichnung

c51-s-led

Ev. Kindergarten, Mainz Gonsenheim

frankfurt_we_evt_kindergarten_bilde5

Das große Außengelände mit Schaukel, Rutsche, Kriechrohr, zwei Sandkästen und Fahrzeugen bietet den Kindern weitere Bewegungsmöglichkeiten. Die drei Gruppenräume, die alle über eine zweite Etage verfügen, präsentieren sich in hellen, freundlichen Farben. Die Inneneinrichtung bietet den Kindern genügend Raum für die unterschiedlichsten Spiele. Die Schwerpunkte des Kindergartens liegen in Partizipation, Religionspädagogik und Bewegungserziehung.

In keiner Lebensphase sind Menschen so lernfähig, wie in der frühen Kindheit. Glamox hat umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungswerte, welche Beleuchtungslösungen eine optimale Lern- und Entwicklungsumgebung erzielen- sowohl für die verschiedenen Alterabschnitte als auch für verschiedenen Themenbereiche. Im Alter von 2- 7 Jahren werden Tätigkeiten vor allem „spielend“ erlernt. Um eine optimale Beleuchtung in einem Kindergarten zu schaffen und um Sachkenntnisse der Kinder zu fördern, ist der Einsatz von direktem Licht unbedingt erforderlich. Hierdurch werden vor allem Licht und Schatten erzeugt. Dieses ist notwendig um dreidimensionale Gegenstände erkennen zu können, um das Einschätzen von Entfernungen zu erlernen und um die Feinmotorik zu verbessern. Eine optimale Beleuchtung unterstützt außerdem die freundliche Raumatmosphäre und fördert somit die Lernbereitschaft, Aktivität und Motivation der Kinder.

Für die Innenbeleuchtung des Ev. Kindergarten, Mainz Gonsenheim kamen nach einer ausführlichen Lichtplanung folgende Leuchten zum Einsatz:

Gruppenräume: C10-P1 SL/SU

Bewegungsräume: C51-S SLS

Flure/ Spielzonen: i20 OP

Sanitärbereiche: D20-R

Flure: D20-S

Treppen/ Treppenhäuser: Mini Gamma

Planung:
Ah Ingenieurgesellschaft, Klein Winternheim

Ausführung:
Elektro Werner, Mainz

Ansprechpartner bei Glamox:
info.de@glamoxluxo.com
 

Referenz anzeigen

Robert-Bosch-Gesamtschule Hildesheim

hannover_robert_bosch_gesamtschule_kantine2

Die Robert-Bosch-Gesamtschule wurde 1979 als "Unesco-Projektschule" und 1996 als "Umweltschule in Europa" zertifiziert. Im Jahr 2000 hat sich die Schule nach einem umfangreichen Auswahlwettbewerb unter dem Motto "Welche Schule braucht die Welt der Zukunft?" auf der Weltausstellung in Hannover präsentieren dürfen. Im Jahr 2007 wurde die Schule mit dem Deutschen Schulpreis ausgezeichnet.

Die Arbeit der Robert-Bosch-Gesamtschule ist an den Leitsätzen der Unesco und der Agenda 21 ausgerichtet: Frieden, Gerechtigkeit, Völkerverständigung, Menschenrechte und der verantwortungsvolle Umgang mit der der natürlichen Umwelt- und schafft es diese vorbildhaft umzusetzen.

Die Robert-Bosch-Gesamtschule begreift sich als lernendes System, das sich immer weiter entwickelt, das den Nachhaltigkeitsgedanken den Schülerinnen und Schülern, im Alltag als Umweltschule und in ihren zahlreichen Projekten, nahe bringt. Nun darf sich die Hildesheimer Gesamtschule „offizielles Dekade-Projekt der UNESCO – Bildung für nachhaltige Entwicklung“ nennen.

Die Robert-Bosch-Gesamtschule wird als Ganztagsschule geführt. Das bedeutet, es gibt ein großes Angebot an Unterrichts -einrichtungen, -räumen und -veranstaltungen für alle praktischen und theoretischen Begabungen.

Weitere Informationen zur Robert-Bosch-Gesamtschule finden Sie hier

Für die Innenbeleuchtung der Robert-Bosch-Gesamtschule kamen nach einer ausführlichen Lichtplanung folgende Leuchten zum Einsatz:

Klassenraume:
C20-R625 SL
Kantine:
GCN 24 SX AL
Nachfolger:
D20-R
Sporthalle:
DLT-S450
Nachfolger:
C51-S
Weitere Räume: 
DLT RT625 WL, i20 OP


--------------------------------------------------------------------------------

Planen auch Sie gerade die Beleuchtung für eine Schule, so möchten wir Ihnen zur Unterstützung unsere neue Glamox Schulbroschüre „Einfache Lösungen für Ihre Klassenräume“ vorstellen. Hier können Sie schnell und einfach die benötigte Lösung für Ihren Klassenraum finden. 
 
Glamox Schulbroschüre „Einfache Lösungen für Ihre Klassenräume“

Ausführung:
ELNA Elektro- und Nachrichtentechnik GmbH

Ansprechpartner bei Glamox:
Rolf Franke

Referenz anzeigen

BASF Archiv

reference_basf_5

UV-Licht ist für den Menschen unsichtbar, doch wer schon einmal zu lange in der Sonne war weiß: diese elektromagnetische Strahlung hat es in sich. Und nicht nur für den Menschen, auch für Papier ist UV-Licht eine unsichtbare Gefahr. Ausbleichen, vergilben, verfärben, verspröden - dies alles kann Papier bei jahrelanger Aussetzung von Tageslicht oder künstlichem Licht drohen. Während sich der Mensch mit ein bisschen Sonnencreme oft schon ausreichend vor derlei schädlichen Einflüssen schützen kann, bedarf es bei dem UV-Schutz von Papier aufwendigerer Maßnahmen. Soll Papier dauerhaft archiviert werden, muss eine geeignete Lichtquelle installiert werden, die die kurzwellige Strahlung vollständig herausfiltert. Genau nach so einer Lichtquelle suchten auch die Planer des BASF-Archivs in Ludwigshafen und erarbeiteten gemeinsam mit den Experten von Glamox Luxo eine für die Archivierung optimale Lichtlösung.

Tausende Aktenordner, zehntausende Papiere, ein Licht
Photochemische Veränderungen durch UV-Licht verlaufen langsam. Mögliche Lichtschäden sind dabei kumulativ, das heißt, kein Material vergisst eine Bestrahlung, ihre Stärke und Dauer. Maßgeblich für die Schädigung ist allerdings nicht die auf das Objekt auftreffende, sondern die absorbierte Strahlung. UV-Strahlung und kurzwelliges Licht wirken in der Regel schädigender als langwelliges Licht und IR-Strahlung. Umso wichtiger ist es deshalb, zu archivierende Dokumente konsequent vor Lichteinflüssen jeglicher Art zu schützen. Um mögliche Schäden durch Tages- licht von Vorneherein auszuschließen, wurde das BASF-Archiv ohne Fenster konzipiert. Damit die Mitarbeiter im Archiv trotzdem produktiv und motiviert arbeiten können galt es, diesen Mangel an Tageslicht mit künstlichen Lichtquellen zu kompensieren. Das Lesen von Dokumenten in den engen Räumen zwischen den Aktenschränken stellte zudem hohe Anforderungen an Ausleuchtung und Entblendung. Aber wo viel Licht sein soll, ist gleichzeitig viel Schädigungspotential für das Papier, denn auch Strahlung im sichtbaren Bereich – also herkömmliches Licht aus künstlichen Lichtquellen – kann zu Verschleiß führen. Die Planer des Beleuchtungskonzepts standen also vor der Herausforderung, den Mitarbeitern mit künstlichen, hellen Lichtquellen ein entspanntes Lesen von Dokumenten zu ermöglichen und die Dokumente gleichzeitig vor Schäden durch diese Lichtquellen zu bewahren. Schnell fiel die Wahl  der Experten auf die effiziente Anbau- und Pendelleuchte C51-S in Kombination mit einem hochwirksamen UV-Filterglas. Ursprünglich als Sporthallen-Leuchte konzipiert, zeichnet sich die C51S beim Lesen und Arbeiten im Archiv durch eine maximale Entblendung, ausgezeichnete Lichtverteilung und einen hohen Wirkungsgrad aus. Das Modell ist äußerst robust und hat eine lange Lebensdauer mit geringen Wartungskosten. Für den gewünschten UV-Schutz wurde das Leuchtengehäuse aus Stahlblech mit einem UV-Filterglas ausgestattet, das die kurzwellige Strahlung bis 355 nm herausfiltert, ohne die Farbwiedergabe zu verschlechtern. Mit ihrem schlichten Design fügt sich die Leuchte unauffällig in die klare Architektur der Installationsumgebung ein und unterstreicht den funktionalen Charakter der Räumlichkeiten.

Ansprechpartner bei Glamox Luxo:
Jörg Hägel
Referenz anzeigen

Bausch & Ströbel Ilshofen

131014-bausch-ströbel-01

Die Entwicklung von Verpackungs- und Produktionssystemen für die pharmazeutische und kosmetische Industrie erfordert höchste Präzision. Während Maschinen nach einmaliger Konfiguration ihre Arbeit kontinuierlich verrichten, benötigt der Mensch ideale und konstante äußere Bedingungen, um während eines langen Arbeitstages stets aufmerksam und produktiv arbeiten zu können. Für die moderne Montagehalle des Spezialmaschinenherstellers Bausch & Ströbel entschieden sich die Lichtplaner für hocheffiziente Industrieleuchten von Glamox Luxo. Die installierten Leuchten der C51-S Serie weisen einen hohen Wirkungsgrad mit ausgezeichneter Lichtverteilung auf und eignen sich dadurch perfekt für den vorgesehenen Einsatzbereich. Der maximale Wirkungsgrad der Leuchten kommt dabei auch der Energiebilanz zugute. Ursprünglich als Sporthallenleuchte konzipiert, verfügt die robuste Leuchte außerdem über eine Vielzahl  an verschiedenen Optiken und ermöglicht entlang der Produktionslinien ein präzises Arbeiten ohne unangenehme Helligkeitsschwankungen. Vor Ort erfolgte eine Schnellmontage über das integrierte Wieland-Stecksystem. Dank ihrer robusten Bauweise verfügt die C51-S über eine lange Lebensdauer mit geringen Wartungskosten.

Maximaler Wirkungsgrad

Im industriellen und gewerblichen Bereich sind die Anforderungen an ein ideales Beleuchtungssystem überdurchschnittlich hoch. Installierte Leuchten müssen oft besonders widerstandsfähig sein, um auch unter extremen Bedingungen optimal zu funktionieren. Außerdem erfordern viele Anwendungen maximale Flexibilität und eine perfekte Anpassung an den vorgesehenen Einsatzbereich. Qualität, Sicherheit, Komfort und Wirtschaftlichkeit müssen bei der Entwicklung hochwertiger Industrieleuchten daher gleichermaßen berücksichtigt werden. Mit der C51-S haben die Ingenieure von Glamox Luxo eine hocheffiziente Anbauleuchte speziell für hohe Decken entwickelt, die durch die spezielle Zusammensetzung und Strukturierung des verwendeten Materials eine perfekte Balance zwischen normgerechter Entblendung und höchstmöglichem Wirkungsgrad gewährleistet. Für die gewünschte tief- bzw. asymmetrische Lichtverteilung sorgen Reflektoren aus reflextionsverstärktem Aluminium mit semidiffuser Oberfläche.

Widerstandfähig gegen äußere Einflüsse
Im Gegensatz zu herkömmlichen Leuchten müssen Industrieleuchten eine Reihe an Normen und Vorschriften erfüllen, um für ihren jeweiligen Einsatzbereich zugelassen zu werden. Die Widerstandsfähigkeit einer Leuchte gegenüber Wasser und festen Körpern, wie z.B. Staub, wird über verschiedene IP-Schutzarten definiert. Während eine Standardinnenleuchte normalerweise über die IP-Klasse 20 – d.h. Schutz gegen das Eindringen von festen Fremdkörpern mit einem Durchmesser von mehr als 12,5mm – verfügt, weisen Industrieleuchten überwiegend höhere Widerstandsfähigkeiten auf. Das Leuchtengehäuse der C51-S besteht aus Stahlblech mit einer weißen Epoxid-Polyester-Pulverbeschichtung. Die aufklappbare Glasabdeckung erfüllt alle Anforderungen der Schutzart IP 54 nach DIN EN 60529. Damit ist sie gegen den Zugang zu gefährlichen Teilen mit einem 1,0 Millimeter dünnen Draht, das Eindringen übermäßigen Staubs und Spritzwasser geschützt. In diesem speziellen Anwendungsfall wurden darüber hinaus Industrie-Vorschaltgeräte für erhöhte Umgebungstemperaturen integriert. Die eingesetzten „Longlife-Leuchtmittel“ werden den zukünftigen Wartungsaufwand erheblich vermindern.

Infokasten:
Bausch & Ströbel konstruiert, baut und vertreibt seit über 45 Jahren weltweit Verpackungs- und Produktionssysteme für die pharmazeutische, kosmetische und artverwandte Industrie. Aus anfänglich vier Beschäftigten hat sich Bausch &Ströbel zu einer international tätigen Unternehmensgruppe entwickelt. Heute gehört das Unternehmen zu den Marktführern im pharmazeutischen Verpackungsbereich.

Referenz anzeigen

Artikelübersicht

Mit dieser Funktion können Sie die genaue Version der C51-S finden, die Sie suchen. Finden Sie Artikelnummern und Produktinformationen, Datenblätter, Beleuchtungsdetails und relevante Unterlagen.


Dokumente

1MB
3MB
188KB
~3MB

BIM-Dateien für Revit (.rfa-Format)

145KB

BIM-Dateien für Revit (.rfa-Format)

Gesamtgröße
Download

Verwandte Produkte

c51-r_3cell_sls
c51-r_3cell_sls

C51-R

Effiziente Leuchte für Sport-/Industriehallen