C10-S1
Effiziente Leuchtenfamilie im klassischen Stil
logo_brand_glamox
CE ENEC LED DIM emergency Daylight sensor pir_sensor mounting_ld_pendant_celing_down-2 mounting_ld_surface_celing_assymetric mounting_ld_surface_celing-2
c10-s1_150_28_35_sl_ll

C10-S1 1-Kammer SL / SU

Dargestellte Version

C10-S1

Glamox C10 ist eine effiziente Leuchtenfamilie im klassischen Stil.

C10-S1 ist eine Leuchte für Anbau- oder Pendelmontage im klassischen Stil. Das Leuchtengehäuse besteht aus weiß (RAL 9016) lackiertem Stahlblech und weißen Endkappen aus Kunststoff. Silbergrau (RAL 9006) auf Anfrage erhältlich. Das zeitlose Design ist in 2 verschiedenen Modulbreiten erhältlich: 150 oder 225. Durch die Auswahl von verschiedenen Optiken eignet sich die C10-S1 für viele verschiedene Anwendungsbereiche. Das Raster wird mit Federn am Gehäuse befestigt und kann für einen einfachen Leuchtmittelwechsel /Montage zu einer Seite ausgehängt werden.

Die meisten dieser Varianten können mit integrierter LED-Notbeleuchtung (Standard, Selbsttest oder DALI) oder integriertem Bewegungssensor oder eine Kombination von Tageslicht-und Bewegungssensoren geliefert werden.

Lichtquelle

LED 2000 - 8200 Lumen out. 
Farbtemperatur 3000/4000 K, CRI Ra 80, MacAdams 3.

Betriebsgerät

Betriebsgerät (HF) oder DALI. Lebensdauer des Betriebsgeräts bis zu 100.000 Std./10% bei Ta 25°C.

Gehäusematerial & -farbe

Leuchtengehäuse aus weiß (RAL 9016) lackiertem Stahlblech und weißen Endkappen aus Kunststoff. Silbergrau (RAL 9006) auf Anfrage erhältlich.

Montage

Einfache Montage dank Schnelleinsteller, wobei die Leitung gleichzeitig als Abhängung verwendet wird. Einzigartiges Äbhängesystem das auch bei schräger Pendelmontage der Leuchten genutzt werden kann. Leuchten können inkl. Abhängeset (MNT) geliefert werden. Für Lichtbandmontage, mit durchlaufendem Raster, wird ein zusätzliches Reihenmontageset benötigt, welches separat zu bestellen ist.

Anschluss

3- oder 5-polige Einsteck-Anschlussklemme 2 x 2,5 mm². Zuleitung und Stecker, oder die Zuleitung wird komplett mit dem Anhängesystem geliefert.

Optik

SL/SU ist ein reflektionsverstärktes seidenmattes Parabolspiegelraster aus Aluminium.
SU wie vor, es werden jedoch 2 Lampen pro Rasterkammer eingesetzt.
XA ​Kann auch mit einem extrem asymmetrischen Reflektor geliefert werden. 

Integriertes Notlicht

LED-Notlicht - Standard (S), Selbsttest (ST) und DALI (DALI). Nicht erhältlich für die OP oder DP-Optik.

Integrierte Sensoren

Dieses Produkt ist mit einem PIR-Sensor Typ SPR-SEN mit relaisbasiertem AN/AUS-Schalter oder einem für die Korridorfunktion SPC-SEN verdrahteten PIR-Sensor erhältlich. Es ist auch mit einem kombinierten PIR- und Konstantlichtsensor mit integrierter DALI-Stromversorgung Typ MPP-SEN oder einer Slave-PIR-Version Typ MPS-SEN erhältlich.

Weitere Informationen finden Sie im Benutzerhandbuch des jeweiligen Sensors unter "Download".

Optiken

Optik Beschreibung Optik/Wattage LVK Produktfoto
DL/DU: Darklightraster hochglanz 60°, BAP DL = 1x28W..
DU = 2x28W
c10-s1_150_1-tube_dlc10-s1_150_2-tube_du c10-s1_150_28_35_dlc10-s1_214_dl Versionen
SL SL/SU: Parabolspiegelraster matt 65°, BAP 1x28W SL..
2x28W SU
c10-s1_150_1-tube_slc10-s1_150_2-tube_su c10-s1_150_28_35_sl_llc10-s1_225_28_35_-sl_ll Versionen
WL/WU: Weißes Lamellenraster 2x28W WL c10-s1_225_2-tube_wl c10-s1_225_28_35_wl Versionen
c10-s1_canteen

C10-S1 Kantine

c10-s1_sl_end_cap

C10-S1 SL Endkappe

Produktumgebung

c10-s1_canteen

Produktdetail

c10-s1_sl_end_cap
c10-s1_150_led_measurements
Type
 L (mm)
 C (mm)
 C1 (mm)
 F (mm)  E (mm)
 LED 1200/150 mm  1237  1200
 900
 250  55
 LED 1500/150mm
 1537  1500  1200  60  55
           
 Module
 B (mm)  
     
 150  154        

C10-S1

Type
 L (mm)
 C (mm)
 C1 (mm)
 F (mm)  E (mm)
 LED 1200/150 mm  1237  1200
 900
 250  55
 LED 1500/150mm
 1537  1500  1200  60  55
           
 Module
 B (mm)  
     
 150  154        
c10-s1_225_led_measurements
Type 
 L (mm)
 C (mm)
 C1 (mm)
 F (mm)  E (mm)
 LED 1200/225 mm  1237  1200  900  60  95
 LED 1500/225 mm  1537  1500  1200  60  95
           
 Module
 B (mm)  
     
 225  229        

C10-S1 225 LED

Type 
 L (mm)
 C (mm)
 C1 (mm)
 F (mm)  E (mm)
 LED 1200/225 mm  1237  1200  900  60  95
 LED 1500/225 mm  1537  1500  1200  60  95
           
 Module
 B (mm)  
     
 225  229        
c10-s1-led-sl

C10-S1 LED SL

Lichtverteilungskurve

c10-s1-led-sl

Masszeichnung

c10-s1_150_led_measurements c10-s1_225_led_measurements

GHS Gemeinschaft-Hauptschule Zülpich

köln_ghs_gemeinschafts_hauptschule_zülpich_3_aula-3

Seit 3 Jahren ist die Gemeinschafts-Hauptschule Zülpich eine Ganztagsschule, die es sich als Ziel gesetzt hat, junge Menschen in all ihren unterschiedlichen Begabungen zu fördern und zu fordern und sie dabei zu unterstützen, ihren Mitmenschen friedfertig, tolerant und respektvoll zu begegnen. Als Ganztagsschule ist sie ein Ort, der den Kindern die Möglichkeiten bietet, sich in vielen Bereichen zu entwickeln. Natürlich spielt moderner Unterricht und individuelle Förderung dabei eine wichtige Rolle. Als "Komm mit!"-Schule bemüht sich die GHS Zülpich besonderes darum, dass kein Kind eine Klasse wiederholen muss. Darüber hinaus bietet sie als "Bewegte Schule" den Kindern viel Raum zur sportlichen Betätigung und Entwicklung. Auch die musische Bildung findet ihren Platz. Jedes Kind lernt ein Instrument zu spielen und wenn es will, kann es in Bläserklassen, sein musikalisches Talent weiter entwickeln. Auch die Berufswahlvorbereitung ist ein wichtiges Anliegen und vielleicht werden die Bemühungen der Schule demnächst mit dem Berufswahl-Siegel auch ausgezeichnet.

Die richtige Beleuchtung trägt zum Bildungserfolg bei
In einer Bildungseinrichtung, spielt das Beleuchtungskonzept des Gebäudes eine tragende Rolle. Unzureichende Lichtverhältnisse wirken sich negativ auf Konzentrationsfähigkeit und Lernbereitschaft der Schüler-/innen aus. Gutes Licht ist von höchster Wichtigkeit, damit Lehrstoff und Informationen optimal aufgenommen werden können. Natürlich profitiert auch die pädagogische Seite von einem besseren Beleuchtungssystem. Nach einer ausführlichen Lichtplanung wurde mit Leuchten des Leuchtenherstellers Glamox eine projektbezogene Innenbeleuchtung entwickelt, die eine optimal Lernumgebung schafft.

Folgende Glamox Leuchten kamen zum Einsatz:

Eingang/Flure
A53-R350 155HF WHITE / A53-S350 155HF WHITE

Mensa-/Speisraum:
C50-PS 149HF SL / C50-PS 149HF OP /
D81-W120 2x50W ALU / C10-S1 150 149HF SL /
C20-RL100 149HF SL

Selbstlernzentrum
C50-P 249HF SU

Lehrerzimmer
C50-P 249HF SU

Büros
C20-R625 414HF SL

Weitere Informationen zur GHS Zülpich finden Sie
hier

Planung:
Ing.-Büro Blechschmidt
Planungsbüro für Elektrotechnik Jörg Meyer

Ausführung:
Gungowski Elektrobau GmbH

Glamox Ansprechpartner:
Ralf Heinen

Referenz anzeigen

Franziskanerhof-Brühl

köln_franziskanerhof_brühl_bilde2

Die Projektentwicklung umfasste ein fünfgeschossiges Büro- und Geschäftshaus, eine dreiteilige, viergeschossige Wohneigentumsanlage mit einer Gewerbeeinheit im  Erdgeschoss, eine teils öffentliche Tiefgarage auf zwei Ebenen und die Neugestaltung einer städtischen Platzanlage. Im Erdgeschoss sind vier Ladenlokale bzw. Gewerbeeinheiten untergebracht, die zum Einkaufen und einem Cafebesuch einladen.

Info: PDF-Datei Franziskanerhof (Bauwert)


Nach einer ausführlichen Lichtplanung kamen im Franziskanerhof einige hundert Anbauleuchten und Downlights des Leuchtenherstellers Glamox zum Einsatz, unter anderem die Leuchten Glamox C10-S1 2x35W HF DU und D20-RF210 2x26W HF SI/WH, welche im Empfang und in Schulungs- bzw. Büroräumen montiert wurden und dort für eine stimmige und angenehme Beleuchtung sorgen.

Folgende Glamox Leuchten kamen zum Einsatz:
C10-S1 235HF DU (Ral 9006)

D20-RF210 226HF SI/WH

Planung und Ausführung:
ELEKTROTECHNIK VERCEK aus Köln

Ansprechpartner bei Glamox:
Jürgen Hoffmann

Referenz anzeigen

Haus der Kirche

reference_haus-der-kirche_02

Geprägt werden soll das neue Haus, das 100 Arbeitsplätze bietet, weniger durch Verwaltung und Funktion als durch "gebündelte fachliche Kompetenz" und den "Geist des Evangeliums".
Außerdem soll das Zentrum der katholischen Kirche ein neues Gesicht geben, damit sie deutlicher wahr genommen wird.

"Das Haus“ soll zeigen, wie sich die Kirche heute auf verschiedensten Ebenen einbringt!

Für die Innenbeleuchtung im „Haus der Kirche“ kamen nach einer ausführlichen Lichtplanung die effiziente Leuchte C10-S1 des Leuchtenherstellers Glamox als Pendel- und Anbauleuchte zum Einsatz. 

Zu den Produkten:
C10-S1, C10-P1

Planung:
SIB GmbH & Co. KG, Heilbronn

Elektriker:
Elektro-Eckert GmbH & Co. KG, Pforzheim

Ansprechpartner bei Glamox: 
Thilo Haas

Referenz anzeigen

Ergänzung

Ergänzendes Produkt.

Artikelübersicht

Mit dieser Funktion können Sie die genaue Version der C10-S1 finden, die Sie suchen. Finden Sie Artikelnummern und Produktinformationen, Datenblätter, Beleuchtungsdetails und relevante Unterlagen.


Dokumente

211KB
96KB
6MB
222KB
~3MB

Marketing-Materialien

5MB

BIM-Dateien für Revit (.rfa-Format)

145KB

BIM-Dateien für Revit (.rfa-Format)

Gesamtgröße
Download

Verwandte Produkte

c10-p1_28_35_sl_ll
c10-p1_28_35_sl_ll

C10-P1

Effiziente Leuchtenfamilie im klassischen Stil