C20-R312
Flexible Leuchtenfamilie mit kompaktem Design
logo_brand_glamox
Ta40 IP20 CE ENEC LED DIM emergency Daylight sensor pir_sensor Linect silver_reflector mounting_ld_receed_celing-2 t5
c20-r300-214_sl_main

C20-R312 SL

Dargestellte Version

C20-R312

Glamox C20 ist eine Leuchtenfamilie mit kompaktem Design und flexibler Beleuchtung mit verschiedenen optischen Alternativen.

C20-R312 ist eine kompakte Einlege-/Einbauleuchte (Modul 312) für die meisten Deckensysteme.  Einlegemontage in T-Profil-Moduldecken oder Einbau in geschlossenen Decken.

Das Leuchtengehäuse besteht aus weiß lackiertem Stahl. An der Unterseite hat die Leuchte zwei abklappbare Abdeckungen zur einfachen Installation und Wartung. Das Raster hat eine automatische Feder-Verriegelung und kann zum Lampenwechsel/Montage abgehängt werden.

Für optimierte Energieeinsparungen, können die meisten Ausführungen mit integrierter LED-Notbeleuchtung (Standard, Selbsttest oder DALI) oder integriertem Bewegungssensor bzw. Bewegungs-/Tageslichtsensor geliefert werden.

Jetzt auch mit LED-Lichtquelle erhältlich!

Lichtquelle

LED 2000 - 6600 Lumen out. 
Farbtemperatur 3000/4000 K, CRI Ra 80 oder 90, MacAdams 3.

1 x T5 28, 35, 49, 54W,
2 x T5 14, 24, 28, 35, 49, 54W. 
Die Leuchten können mit vormontiertem Leuchtmittel geliefert werden.

Betriebsgerät

Betriebsgerät (HF), analog dimmbares Betriebsgerät (HFDa), oder DALI. Lebensdauer des Betriebsgeräts bis zu 100.000 Std./10% (max. Absenkung) bei Ta 25°C.

Gehäusematerial & -farbe

Weiß lackierter Stahl.

Montage

Einlegemontage in T-Profil-Moduldecken oder Einbau in geschlossenen Decken.
Der Montagesatz 815403011 für den Einbau in geschlossenen Decken ist separat zu bestellen.

Zubehör

Der Montagesatz 815403011 für den Einbau in geschlossenen Decken ist separat zu bestellen.

Anschluss

3- oder 5-polige Einsteck-Anschlussklemme 2 x 2,5 mm². Kann mit vormontierter Leitung geliefert werden. Lieferbar mit Chassisplug (oben). Linect-Anschluss von oben ist Standard.

 

Optik

SL/SU ist ein reflektionsverstärktes doppel seidenmattes Parabolspiegelraster aus Aluminium.

Integriertes Notlicht

LED-Notlicht - Typ Standard (S), Selbsttest (ST) und DALI (DALI), (Nicht für die DP/OP-Optik verfügbar).

Integrierte Sensoren

Stand-alone Bewegungsmelder Typ S-SEN, Master/Slave Bewegungsmelder mit Korridorfunktion Typ M-SEN und eine Kombination aus Bewegungsmelder und Tageslichtsensor Typ D-SEN (Nicht für die DP/OP-Optik verfügbar).

 
c20_r_312_625
 Module  L (mm)
 L1 (mm)  B (mm)  B1 (mm)  Cut out (mm)
 625x625  622 600 622 598 612x612
 312x625

622

600

309

261

 612x295

 312x1250

 1247

 1225

 309

 261

 1235x295

 312x1550

1547

1525

309

261

1535x295

 Module  L (mm)
 L1 (mm)  B (mm)  B1 (mm)  Cut out (mm)
 625x625  622 600 622 598 612x612
 312x625

622

600

309

261

 612x295

 312x1250

 1247

 1225

 309

 261

 1235x295

 312x1550

1547

1525

309

261

1535x295

C20-R312 228 SL

2 lamp SL diffuser

Lichtverteilungskurve

C20-R312 228 SL

Masszeichnung

c20_r_312_625

Ambulante Klinik - St. Joseph Stift.

bremen_ambulante18

Für die Beleuchtung der Klinik - St. Joseph Stift. kamen nach einer ausführlichen Lichtplanung folgende Leuchten zum Einsatz:

C20-R, C20-S, DLT RT, ZAPP W300


Planung:
H.-J. Niemeyer, Bremen

Elektriker:
Friedrich W. Renke GmbH, Bremen

Ansprechpartner bei Glamox:
Jens Fiedler

Referenz anzeigen

Emmich- Cambrai- Kaserne in Hannover

hannover_emmich_kirchenraum-d20-rf-indilight-ri

Zusammenfassend betrachtet wird die neue Schule sicherlich zu den Modernsten gehören, was die Bundeswehr derzeit an Ausbildungsanlagen besitzt. Nicht nur die Grundinstandsetzung aller Gebäude steht an, sondern auch die Errichtung komplett neuer Gebäude.

Seit Ende April 2007 haben über 30 Firmen mit dem Umbau der „ECK“ (Emmich- Cambrai- Kaserne) begonnen. Unterteilt in 35 unterschiedliche Baumaßnahmen, die Anfang 2009, wenn alles planmäßig läuft, fertig gestellt werden.

Es werden für über 1.200 Lehrgangsteilnehmer Raumkapazitäten geschaffen. Natürlich bekommt die neue Schule in der ECK auch ganz normale Hörsäle.

Folgende Glamox Leuchten kamen zum Einsatz:

Schulungsraum 1:
- C20-R 2x49W 312-Modul
- DLT-RT 200 T5 1x54W (Tafelbeleuchtung)

Schulungsraum 2:
- C20-S 2x49W

Schulungsraum 3:
- C20-R 3x14W 625-Modul
C20-RL SA 1x49W (Tafelbeleuchtung)

Hörsaal:
- C20-R 2x49W
- C20-R XA 1x49W (Tafelbeleuchtung)

Und im Kirchenraum der Kaserne wurden
D20-RF 210 2x18W undC40 geplant. Zusammengefasst, kamen in dem gesamten Komplex über tausend verschiedene Glamox Leuchten zum Einsatz.

Planung und Ausführung:
Ingenieurgesellschaft Grabe mbH (Gebäude 15)
IMS Ingenieurbüro Marquardt & Stegmann
ap Anlagen Planung GmbH
Winkler Elektrotechnik GmbH

Ansprechpartner bei Glamox:
Rolf Franke

Referenz anzeigen

Artikelübersicht

Mit dieser Funktion können Sie die genaue Version der C20-R312 finden, die Sie suchen. Finden Sie Artikelnummern und Produktinformationen, Datenblätter, Beleuchtungsdetails und relevante Unterlagen.


Dokumente

136KB
259KB
4MB
~3MB

BIM-Dateien für Revit (.rfa-Format)

145KB
Gesamtgröße
Download