Referenzen

Bausch & Ströbel Ilshofen

Die Bausch & Ströbel Maschinenfabrik Ilshofen GmbH & Co. KG gehört zu den Marktführern im pharmazeutischen Verpackungsbereich. Für die Überwachung, Kontrolle und Konfiguration der hochleistungsfähigen Produktionslinien wurden wartungsarme Industrieleuchten gesucht, die den hohen Anforderungen im vorgesehenen Einsatzbereich gerecht werden. Fündig wurden die verantwortlichen Planer im Leuchtenportfolio von Glamox Luxo.

Die Entwicklung von Verpackungs- und Produktionssystemen für die pharmazeutische und kosmetische Industrie erfordert höchste Präzision. Während Maschinen nach einmaliger Konfiguration ihre Arbeit kontinuierlich verrichten, benötigt der Mensch ideale und konstante äußere Bedingungen, um während eines langen Arbeitstages stets aufmerksam und produktiv arbeiten zu können. Für die moderne Montagehalle des Spezialmaschinenherstellers Bausch & Ströbel entschieden sich die Lichtplaner für hocheffiziente Industrieleuchten von Glamox Luxo. Die installierten Leuchten der C51-S Serie weisen einen hohen Wirkungsgrad mit ausgezeichneter Lichtverteilung auf und eignen sich dadurch perfekt für den vorgesehenen Einsatzbereich. Der maximale Wirkungsgrad der Leuchten kommt dabei auch der Energiebilanz zugute. Ursprünglich als Sporthallenleuchte konzipiert, verfügt die robuste Leuchte außerdem über eine Vielzahl  an verschiedenen Optiken und ermöglicht entlang der Produktionslinien ein präzises Arbeiten ohne unangenehme Helligkeitsschwankungen. Vor Ort erfolgte eine Schnellmontage über das integrierte Wieland-Stecksystem. Dank ihrer robusten Bauweise verfügt die C51-S über eine lange Lebensdauer mit geringen Wartungskosten.

Maximaler Wirkungsgrad

Im industriellen und gewerblichen Bereich sind die Anforderungen an ein ideales Beleuchtungssystem überdurchschnittlich hoch. Installierte Leuchten müssen oft besonders widerstandsfähig sein, um auch unter extremen Bedingungen optimal zu funktionieren. Außerdem erfordern viele Anwendungen maximale Flexibilität und eine perfekte Anpassung an den vorgesehenen Einsatzbereich. Qualität, Sicherheit, Komfort und Wirtschaftlichkeit müssen bei der Entwicklung hochwertiger Industrieleuchten daher gleichermaßen berücksichtigt werden. Mit der C51-S haben die Ingenieure von Glamox Luxo eine hocheffiziente Anbauleuchte speziell für hohe Decken entwickelt, die durch die spezielle Zusammensetzung und Strukturierung des verwendeten Materials eine perfekte Balance zwischen normgerechter Entblendung und höchstmöglichem Wirkungsgrad gewährleistet. Für die gewünschte tief- bzw. asymmetrische Lichtverteilung sorgen Reflektoren aus reflextionsverstärktem Aluminium mit semidiffuser Oberfläche.

Widerstandfähig gegen äußere Einflüsse
Im Gegensatz zu herkömmlichen Leuchten müssen Industrieleuchten eine Reihe an Normen und Vorschriften erfüllen, um für ihren jeweiligen Einsatzbereich zugelassen zu werden. Die Widerstandsfähigkeit einer Leuchte gegenüber Wasser und festen Körpern, wie z.B. Staub, wird über verschiedene IP-Schutzarten definiert. Während eine Standardinnenleuchte normalerweise über die IP-Klasse 20 – d.h. Schutz gegen das Eindringen von festen Fremdkörpern mit einem Durchmesser von mehr als 12,5mm – verfügt, weisen Industrieleuchten überwiegend höhere Widerstandsfähigkeiten auf. Das Leuchtengehäuse der C51-S besteht aus Stahlblech mit einer weißen Epoxid-Polyester-Pulverbeschichtung. Die aufklappbare Glasabdeckung erfüllt alle Anforderungen der Schutzart IP 54 nach DIN EN 60529. Damit ist sie gegen den Zugang zu gefährlichen Teilen mit einem 1,0 Millimeter dünnen Draht, das Eindringen übermäßigen Staubs und Spritzwasser geschützt. In diesem speziellen Anwendungsfall wurden darüber hinaus Industrie-Vorschaltgeräte für erhöhte Umgebungstemperaturen integriert. Die eingesetzten „Longlife-Leuchtmittel“ werden den zukünftigen Wartungsaufwand erheblich vermindern.

Infokasten:
Bausch & Ströbel konstruiert, baut und vertreibt seit über 45 Jahren weltweit Verpackungs- und Produktionssysteme für die pharmazeutische, kosmetische und artverwandte Industrie. Aus anfänglich vier Beschäftigten hat sich Bausch &Ströbel zu einer international tätigen Unternehmensgruppe entwickelt. Heute gehört das Unternehmen zu den Marktführern im pharmazeutischen Verpackungsbereich.