Referenzen

Gymnasium Arnoldinum, Steinfurt

Das 1588 gegründete Gymnasium Arnoldinum in Steinfurt orientiert sich vorrangig am Leitbild der Selbstständigkeit. Schüler/-innen, Eltern und Lehrer/-innen sind aufgefordert, die schulischen Lern- und Erziehungsprozesse im Rahmen ihrer Möglichkeiten selbstverantwortlich mitzugestalten.

Der Lernprozess der Schülerinnen und Schüler soll möglichst individuell und umfassend gefördert werden. Das kann am besten im eigenverantwortlichen Arbeiten und Lernen gelingen. Hier erwerben sie neben den fachlichen Inhalten auch methodische, soziale und persönliche Kompetenzen, die als Schlüsselqualifikationen heute im Studium und Beruf vorrangig gefragt sind. In der Entwicklung von Selbstständigkeit, Verantwortungsbereitschaft und Leistungsorientierung sieht die Schulleitung die besten Zukunftschancen für Ihre Schulabgänger.

Professionelles Lichtdesign für optimales Lernen
In diesen Lernprozessen trägt die Beleuchtung eine entscheidende Rolle. Gutes Licht ist von höchster Wichtigkeit, damit Informationen ohne unnötige Anstrengungen verstanden und verarbeitet werden können. Nach einer ausführlichen Lichtplanung wurde mit Leuchten des Leuchtenherstellers Glamox eine maßgeschneiderte Innenbeleuchtung entwickelt, die eine optimale Lernumgebung schafft. Glamox passte die Beleuchtung dabei speziell an die Unterrichts- und Schulbedingungen an. Nicht nur durch energieeffiziente Leuchten, sondern durch den Einsatz einer intelligenten Beleuchtung (Präsenzmelder + Tageslichtsensor), werden so die Umwelt geschont und gleichzeitig Energiekosten gespart.

Folgende Glamox Leuchten kamen zum Einsatz:

Klassenräume:
C20-P1 SL/SU

Tafelbeleuchtung asymmetrisch:
C20-S XA

Eingang/Flure:
C30-RO SU


Weitere Informationen zum Gymnasium Arnoldinum finden Sie
hier

Planung/ Ausführung Glamox Ansprechpartner:
Jens Fiedler