Referenzen

Posch

Das österreichische Qualitätsunternehmen Posch erneuert seine Fabrikbeleuchtung auf der Grundlage von strengen Anforderungen an eine Verbesserung der Arbeitsumgebung.
Der Produktionsbereich Von POSCH umfasst auf 5300 Quadratmetern verschiedene Montagehallen und andere Arbeitsbereiche. Um die Arbeitsumgebung zu verbessern, beschloss die Geschäftsleitung von Posch, verschiedene Beleuchtungslösungen mit einem Fokus auf optimales Arbeitslicht und Energieeinsparungen zu prüfen. Ein getrennter Bereich wurde für umfangreiche Tests mit Beleuchtungskörpern von verschiedenen Herstellern ausgewiesen. Die wichtigsten Entscheidungsträger sollten die Arbeitnehmer sein, deren tägliche Arbeit durch das Licht beeinflusst wird.
Die Rückmeldung der Mitarbeiter nach der Testperiode war eindeutig: Bevorzugt wurde die Lösung von Glamox Luxo, vor allem weil sie blendfrei war. Beim Fahren von Gabelstaplern und dem Handling von Produktionsmaterialien mit gefährlichen Maschinen ist die Blendgefahr ein wichtiger Faktor.

Die bevorzugte Lösung von Glamox ist ein kraftvoller und robuster LED-Beleuchtungskörper mit einem IP-Wert von IP66. Glamox i80 ist mit kräftigen LED-Lichtquellen ausgestattet, die tief in das Gehäuse der Beleuchtungskörper eingesetzt sind. Dies bietet eine gute Lichtverteilung und eine verringerte Blendung. Die hohe Leistung wird durch eine Kombination aus hocheffizienten, hochwertigen und hochmodernen LED- Modulen und silberbeschichteten Reflektormaterial mit dem raffinierten Design der vier Reflektoren erzielt. 
 
Die i80 wird serienmäßig mit einer Farbtemperatur von 4000K geliefert und ist in einer Auswahl von eng und tief-/breitstrahlenden Reflektoren erhältlich. Zusätzlich zur Bedeutung der Blendungsfreiheit haben sich die Mitarbeiter von Posch auch positiv über das angenehme Licht und die guten Lichtniveaus geäußert. Sie lobten auch die Farbwiedergabeeigenschaften der Lösung von Glamox Luxo, verglichen mit den anderen Testleuchten.
Die Posch-Fabrik ersetzt jetzt alle alten 400-W-Beleuchtungskörper durch die neue LED-Lösung. Die Designer des Glamox i80 haben sich auf ein effizientes Wärmemanagement konzentriert, das die Lebensdauer des Produkts beeinflusst und eine langlebige und hochwertige Lösung ergibt. Glamox i80 wird mit einer Vielfalt an Montageoptionen für verschiedene Deckensysteme und Deckenhöhen geliefert. In der Posch-Fabrik liegen die gemessenen Energieeinsparungen bereits bei über 60 Prozent im Vergleich zur alten Lösung. Die Tatsache, dass die neue hochwertige LED-Lösung weitaus weniger Wartungen benötigt, ist natürlich ein weiterer großer Bonus. Ein Qualitätshersteller verlässt sich auf Qualitätslösungen in der gesamten Wertschöpfungskette. 

Posch
Posch ist ein Familienunternehmen in Leibnitz (Österreich), das Ausrüstung für die Brennholzaufbereitung erzeugt. Das Unternehmen entwickelt seit über 67 Jahren innovative Maschinen für professionelle Ansprüche, von der Verwendung auf Bauernhöfen bis zu Anwendungen im großen Maßstab. Posch arbeitet mit Partnern in ganz Europa zusammen und exportiert mehr als 80 Prozent seiner Ausrüstung für die Brennholzaufbereitung.